Zwei Ausflugtipps


Die letzten beiden Wochenenden hatten wir jeweils Besuch und beide Male sind wir auf eine der vielen Pfälzer Hütten gewandert. Beide Wanderungen kann ich nur empfehlen.

Die erste führte uns auf den Eckkopf mit der zugehörigen Eckkopfhütte, die der VG Deidesheim gehört und an den Wochenenden von den verschiedenen Vereinen des Dorfes gemietet werden kann. Die “Kerwe-Buam” hatten an dem Wochenende Dienst, an dem wir hochgelaufen sind. Beide Kinder sind tapfer mitgelaufen, und nach so 1 3/4 Stunden waren wir auch schon oben, bereit für Weinschorle (also 7/8 Wein, 1/8 Wasser, natürlich im pfälzer Schoppen, also 0.5 l), Saumagen, Sauerkraut, Bratwürstl, etc.. Typisches Hüttenessen also, die Hütte war voll und, nach einem kurzen Ausflug auf den Aussichtsturm (der über der Hütte thront) sind wir ins Tal. Der Abstieg erinnerte fast an Joggen gehen, denn die Kinder “rasen” ja jeden Berg runter (wie im Kindergarten), was uns recht war denn unser Gast musste zum Zug. Den haben wir zwar nicht geschafft, dafür die Wirkung der Schorle noch ein wenig verstärkt. Auch OK.

Am zweiten Wochenende gings dann schon ein wenig weiter. Angebliche 14 km sind der Weg auf die Lambertskreuzhütte über den Drachenfels und zurück über das Dreibrunnental. Gefühlt wars ein weniger kürzer, aber lang genug um im Dunkel zurücklaufen zu müssen. Jakob hatte zum Glück (als einiziger) seine Stirnlampe dabei, so waren wir nicht völlig verloren. Auch diese Wanderung ist mit Kindern ganz gut zu machen, Felix wollte allerdings ein paar Minuten getragen werden und eine Runde schlafen. War teilweise auch recht windig, v.a. auf dem Kamm, und da wars wohl auch besser, dass er getragen wurde (siehe Bild).

Der Sonntag war dann für die Kinder wieder Wandertag. Wir sind zum bouldern auf die “Wolfsburg” bei Neustadt gegangen, die Kinder waren mit und mussten sich die Brotzeit erstmal mit einer halben Stunde bergauf laufen verdienen. Dafür hats dann gut geschmeckt, das Wetter war gut und es war für November unglaublich warm, gefühlte 18 Grad! Bouldertechnisch ging ein bisserl was, zwei 7a’s (“Sahnestück” und “Erdbeersahne”, auf jeden Fall zwei Top Boulder) und fast hätte noch einer der schwersten Boulder im Gebiet, Prisma (7b+) auch geklappt. Nur die “kurze” Version mit Start an der Dachkante ging noch. Ach ja, und zwei “Erstbegehungen” konnte ich auch verbuchen, an einem Block der ein wenig Selbstvertrauen erfordert (nicht so tolles Absprunggelände). Herausgekommen sind zwei leichte Boulder, 6a (siehe Bild) und 6b (für die, die sich Auskennen: Block rechts oberhalb der Kurzen Prozession).

Und dieses Wochenende ist endlich wieder mal vernünftiges Wetter, und wir sind natürlich auch Bouldern gewesen heute. Vielleicht sogar morgen nochmal, mal sehen. Davon dann nächste Woche mehr.

Achja, Felix’ Wort der Woche: “Lahmente”  🙂

Advertisements

2 thoughts on “Zwei Ausflugtipps

  1. Hey,
    die Berichte sind kurzweilig und interessant, v.a. wenn man wie wir seit kurzem in NW wohnt. Welches sind denn besonders kinderfreundliche Ziele zum Bouldern in der Pfalz?
    Schade, dass ihr nicht mehr in der Gegend lebt!
    Philipp

  2. Hi Phillip, sorry, hat ein wenig gedauert.
    Wie alt sind die Kinder?
    So richtig kinderfreundlich ist eigentlich keines der Pfälzer Gebiete, aber wenn man keine Mühen scheut geht es eigentlich überall. Am unwohlsten hab ich mich immer auf der Kalmit gefühlt, weil es teilweise doch gut runter geht links und rechts vom Wanderweg.
    Mühlenberg, Jurassic Park und sowas fand ich immer nett, aber der Zustieg ist natürlich insb. beim Jurassic Park nicht so geil (zumindest das Stück den Hang runter, der Rest ist ja mittlerweile Autobahn)
    vg
    andi

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s