Vordere Platteinspitze


IMG_3108Bei so vielen Bergen weiß man ja gar nicht, wo man eigentlich anfangen soll mit dem besteigen. Einigermaßen naheliegend ist es jedoch, mal alles, was man so aus dem Badezimmerfenster sieht, anzugehen. Also, Vordere Platteinspitze (2562m). Unter Imstern ist die “Vordere-Hintere” eine beliebte Tour, die über einen flott ausgesetzten Grat führt und sonst niemand so richtig interessiert. Wir haben quasi nur den Zustieg gemacht, aber schließlich waren ja auch drei Kinder dabei (die großen) und Georg, Lisls Bruder.

IMG_3109Das Wetter war mäßig, aber hilft ja nichts, schließlich ist Wochenende. Georg war auch da, und so wollten wir uns nicht mit einem “Hatscher” begnügen, sondern was Vernünftiges macheIMG_3117n. Also gings mit dem Lift zur Mittelstation und zügig eben zur Latschenhütte, ein Weg, den wir schon häufig gegangen sind seid wir hier wohnen. Leider gings von da weg recht steil bergauf und wir waren auch (wie immer) spät dran, so hab ich David fast den ganzen Weg bis zum Gipfel getragen.

Auch wenn mich der ein oder andere für unverantwortlich erklären wird, ich fand die Tour echt geil. Nie wirklich gefährlich, aber die letzten 300Hm zum Gipfel machen einfach richtig Spaß und bieten so viel Abwechslung (Klettern, schmale Pfade, Kamine):

IMG_3119IMG_3127

Die letzten Meter muss man dann doch aufpassen (Blick vom Gipfelkreuz zurück):

IMG_3138

IMG_3131Oben gabs dann kurzzeitig bessere Aussicht, aber bei wolkenlosem Himmel ist es sicher nochmal viel besser. Der Grat zur “HintereIMG_3134n Platteinspitze” sieht zu Beginn direkt ziemlich stressig aus (ein schmaler Grat der links und rechts senkrecht abfällt), hier komme ich nur mit Seil wieder.

Da wir ja leider zu spät gestartet sind, haben die Bergbahnen ihren Betrieb auch schon eingestellt gehabt, als wir wieder unten waren. Damit blieb uns nichts anderes übrig, als komplett bis nach Hoch-Imst zurückzulaufen. Obwohl wir nur 1000Hm hochgelaufen sind (und 1600 runter…) war ich am nächsten Tag echt platt. David scheint so langsam schwer zu werden. Aber auch hier gilt: Hilft ja nix, wenn wir unbedingt da hoch wollen. Aber Gründe dafür gibt es doch wahrlich genug, oder?

IMG_3136

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s